News

Germany: Translational Research & Early Clinical Development Opportunities

Anfang November werden Vertreter der Charité Research Organisation an einer Veranstaltungsreihe teilnehmen, die von deutschen Vertretungen in den USA ausgerichtet wird. Die Veranstaltungen behandeln schwerpunktmäßig Translationsforschung und Möglichkeiten frühklinischer Entwicklungen in Deutschland.

Im Rahmen von zweistündigen „Breakfast Briefings“ in Boston (1. November 2016) und San Francisco (3. November 2016) hören die Teilnehmer Vorträge von Vertretern führender europäischer Regulierungsbehörden und von Meinungsführern der Translationsforschung. Als Redner vorgesehen sind unter anderem Mitglieder des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI, Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, Deutschland) und der internationalen pharmazeutischen und biopharmazeutischen Industrie.

Wenn Sie an einer der Veranstaltungen teilnehmen möchten - oder ein zusätzliches Meeting mit uns vereinbaren möchten - kontaktieren Sie uns bitte über events@charite-research.org oder per Telefon unter +49 30 450 539 211.

San Francisco

https://www.eventbrite.de/e/germany-translational-research-early-clinica...


Boston

https://www.eventbrite.de/e/germany-translational-research-early-clinica...

 

Pharmaceutical Contract Management Group

Wir werden an der Jahresversammlung der „Pharmaceutical Contract Management Group“ vom 08. – 10.06.16 in Rom teilnehmen. 
Wenn Sie uns treffen möchten, vereinbaren Sie einen Termin unter enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211.

25th AGAH Annual Meeting 2016 in Berlin

Wir werden an dem diesjährigen Kongress "25th AGAH Annual Meeting 2016" vom 21.4.-22.4. in Berlin teilnehmen. Wenn Sie uns treffen möchten, vereinbaren Sie einen Termin unter enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211.

Regiodiskurs Arzneimittelentwicklung

Die Arbeitsgemeinschaft für angewandte Humanpharmakologie (AGAH), die Charité Research Organisation GmbH (CRO) und das Institutes für Klinische Pharmakologie und Toxikologie (Charité-Universitätsmedizin) laden am 14. April 2016 zum "Regiodiskurs Arzneimittelentwicklung" in den Paul-Ehrlich-Hörsaal der Charité, Campus Berlin-Mitte. Frühe klinische Studien mit Biologika und Arzneimittel für neuartige Therapien (ATMP) sollen im Mittelpunkt dieser ersten Veranstaltung im Raum Berlin stehen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bei Interesse melden Sie sich gern bei PD Dr. S. Klammt (CRO) unter 030/450 539 241.

OECT Summit 2016

Richard Burrell (Director Business Development) wird an der Konferenz "Operational Excellence in Clinical Trials Summit (OECT Summit)" vom 9. - 10. März 2016 teilnehmen und einen Vortrag zum Thema "Challenges- Patient Recruitment
& Retention in Early studies" halten. Wenn Sie uns treffen möchten, vereinbaren Sie gern einen Termin unter enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211.

2016 Conference on Retroviruses and Opportunistic Infections (CROI)

Dr. D. Schürmann (Charité Universitätsmedizin Berlin) und Dr. A. Hüser (Leiter Projektmanagement) werden an der diesjährigen „Conference on Retroviruses and Opportunistic Infections (CROI) 2016” vom 22. - 25.2.2016 in Boston teilnehmen. 
Am 23. Februar 2016 wird unser aktueller Abstract "A Single Monotherapy Dose of MK-8591, a Novel NRTI, Suppresses HIV for Ten Days" während der poster presentation in der Zeit zwischen 14:45 und 16 Uhr vorgestellt.
Wenn Sie uns treffen möchten, vereinbaren Sie gern einen Termin unter enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211.

17th Annual Early Clinical Development: Phase I&IIa

Wir werden an der Konferenz „17th Annual Early Clinical Development: Phase I&IIa” vom 23. - 24.02.2015 in London teilnehmen. Wenn Sie uns treffen möchten, kommen Sie gern an unserem Stand vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin unter enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211

 

2015 ACR/ARHP Annual Meeting

Wir werden an am „2015 ACR/ARHP Annual Meeting ” vom 06. - 11.11.2015 in San Francisco teilnehmen. Wenn Sie uns treffen möchten, vereinbaren Sie gern jederzeit einen Termin unter enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211

BioEurope 2015

Wir werden an der BioEurope 2015 in München vom 02.-04.11 teilnehmen. Wenn Sie uns treffen möchten, vereinbaren Sie gern jederzeit einen Termin unter enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211.

 

EUSTM 2015

Wir werden beim „3rd Annual Congress of The European Society for Translational Medicine” vom 01. bis 04.09.2015 in Wien teilnehmen.
Wenn Sie uns treffen möchten, vereinbaren Sie einen Termin unter
enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211.

LUPUS 2015

Wir werden beim „11th International Congress on Systemic Lupus Erythematosus” vom 02. bis 06.09.2015 in Wien teilnehmen.
Wenn Sie uns treffen möchten, vereinbaren Sie einen Termin unter
enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211.

3rd Joint Conference on European Human Pharmacological Societies

Wir werden an der Konferenz „3rd Joint Conference on European Human Pharmacological Societies” vom 21. - 22.05.2015 in Brüssel teilnehmen.
Wenn Sie uns treffen möchten, vereinbaren Sie einen Termin unter
enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211.

 

NutrEvent 2015

Wir werden an der „NutrEvent 2015” vom 17. - 18.06.2015 in Lille teilnehmen.
Wenn Sie uns treffen möchten, vereinbaren Sie einen Termin unter
enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211.

16th Annual Early Clinical Development: Phase I & IIa

Wir werden an der Konferenz „16th Annual Early Clinical Development: Phase I & IIa” vom 24. bis 25.02.2015 in London teilnehmen.
Wenn Sie uns treffen möchten, kommen Sie gern an unserem Stand vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin unter enquiries@charite-research.org oder +49-30-450 539 211

Biotechnology Partnering Conference 2014 in Frankfurt

Dr. Regine Hauck und Richard Burell werden an der Biotechnology Partnering Conference - BIO-Europe 2014 vom 03. bis 05. November in Frankfurt teilnehmen. Wenn Sie uns dort treffen möchten, vereinbaren Sie gern einen Termin per Email an enquiries@charite-research.org oder telefonisch unter 030 - 450 539 211.

26. EORTC-NCI-AACR Symposium

Die europäische Krebsgesellschaft (European CanCer Organisation, ECCO) veranstaltet vom 18. bis 21. November das 26. EORTC-NCI-AACR Symposium on Molecular Targets and Cancer Therapeutics in Barcelona. Auch Prof. Wagner und Dr. Regine Hauck werden vor Ort sein. Wenn Sie die beiden dort treffen möchten, vereinbaren Sie gern einen Termin per Email an enquiries@charite-research.org oder telefonisch unter 030 - 450 539 211.

Jahrestreffen des American College of Rheumatology

Prof. Wagner und Richard Burell werden am Jahrestreffen des American College of Rheumatology vom 14. bis 19. November in Boston teilnehmen. Wenn Sie uns dort treffen möchten, vereinbaren Sie gern einen Termin per Email an enquiries@charite-research.org oder telefonisch unter 030 - 450 539 211.

Neue Website für studieninteressierte Patienten und Probanden

Interessierte Patienten und Probanden können sich ab heute auf einer eigenen Website informieren: www.charite-research.de.

Hier finden Interessierte unsere laufenden Studien und können sich für diese registrieren.

 

Clinical Trials Innovation Programme

Wir werden am Clinical Trials Innovation Programme vom 03.-04.06.2014 in London teilnehmen. Wenn Sie uns treffen möchten, kommen Sie gern an unserem Stand vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin unter  Regine.Hauck@charite-research.org.

23. Jahrestagung der AGAH in München

Wir werden an der 23. Jahrestagung der AGAH vom 13.-14. März 2014 in München teilnehmen.

"Risk mitigation in early medicines development is the focus of the 2014 Annual Meeting in Munich. Whereas recent meetings mainly addressed aspects of early clinical utility assessment and exploratory development of modern therapies, there is need for an overall evaluation of risks and in consequence for the advancement of mitigation strategies."

Wenn Sie uns dort treffen möchten, vereinbaren Sie gern einen Termin unter

richard.burrell@charite-research.org