Die Charité Research Organisation GmbH ist eine erfolgreiche Tochtergesellschaft der Charité - Universitätsmedizin Berlin und beschäftigt mehr als 150 Mitarbeiter/innen. Mit translationalem Ansatz agieren wir fachübergreifend in vielen Bereichen der Medizin. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Planung und Durchführung von klinischen Studien (Phase I-II) nach internationalen Standards.

Durch unseren starken wissenschaftlichen und regulatorischen Hintergrund sowie die enge Vernetzung mit der Charité - Universitätsmedizin Berlin können wir die Arzneimittelentwicklung von der Präklinik bis zur Zulassung kompetent begleiten.

Die Charité Research Organisation GmbH ist eine erfolgreiche Tochtergesellschaft der Charité Hochschulmedizin in Berlin und beschäftigt mehr als 150 Mitarbeiter/innen. Wir führen klinische Studien in frühen Phasen der Arzneimittelentwicklung in vielen Bereichen der Medizin durch. Wir suchen einen

Apotheker/in

Ihr Aufgabengebiet:

  • Verantwortung für Management und Logistik von klinischen Prüfmustern, Arzneimitteln und Hilfsmitteln
  • Verantwortung für die aseptische Herstellung nach GMP-Richtlinien sowie die Rekonstitution von Infusionen und Injektionen
  • Erstellung von Dokumenten und Protokollen im Rahmen der klinischen Studien
  • Erstellung und Genehmigung von Herstellanweisungen
  • Herstellen im Reinraum nach GMP-Richtlinien
  • Sicherstellung der Schulung und Einhaltung von Arbeitsanweisungen

Ihr Profil:

  • Sie besitzen die Approbation als Apotheker und sind selbstständiges Arbeiten gewohnt.
  • Sie haben Erfahrung in klinischen Studien nach GCP sowie in der Arbeit in Reinräumen nach GMP.
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office und besitzen sehr gute Englischkenntnisse.
  • Sie sind im Bedarfsfall flexibel und auch am Wochenende einsatzbereit.

Wir bieten Ihnen im Bereich Clinical Trial Supply eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer international agierenden namhaften CRO, ein freundliches und fachkompetentes Team und einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
Claudia Schmidt
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.charite-research.org

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.com) senden.

Unsere Abteilung Business Development sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Associate Director Business Development (m/w) im Bereich klinischer Studien

Ihr Aufgabengebiet:

  • Marktanalyse und Identifizierung neuer Kunden sowie Geschäftsentwicklung für ausgewählte Therapiebereiche
  • Betreuung von Teilen des bereits bestehenden Kundenstamms
  • Entwicklung neuer Märkte, neuer Geschäftsfelder und neuer Umsatzquellen
  • Unterstützung des Teams bei Angebotserstellungen, Vertragsabschlüssen und Marketingaktivitäten, Teilnahme an Kongressen
  • abteilungsübergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit, insbesondere mit den Bereichen Project Management, Scientific Services und Medical Operations

Ihr Profil:

  • abgeschlossene kaufmännische, naturwissenschaftliche oder medizinische Ausbildung, gern auch in Kombination
  • mehrjährige Erfahrung im Vertrieb sowie in der Kundenakquise und –pflege im Bereich der Durchführung früher klinischer Prüfungen
  • exzellente Kontakte in die Pharma– und Biotechbranche
  • Kenntnisse rund um den europäischen Markt früher klinischer Entwicklungen, idealerweise auch Kenntnisse über außereuropäische Märkte und ein gutes Gespür für die Herausforderungen und Besonderheiten in den frühen Phasen der klinischen Prüfung
  • vertragssichere Englisch– und Deutschkenntnisse, weitere Fremdsprachen sind wünschenswert
  • starke, dynamische Persönlichkeit mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit, gutem Verhandlungsgeschick und Unternehmergeist, Teamplayer

Ihre Perspektiven:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer international agierenden namhaften CRO im Bereich der frühen klinischen Phasen
  • Mitentwicklung von Marketingstrategien für ein einzigartiges Dienstleistungsangebot
  • Mitarbeit in einem Unternehmen, das Eigeninitiative und unternehmerisches Denken fördert
  • ein freundliches, engagiertes und fachkompetentes Team

 

Ihre schriftliche Bewerbung (gerne per E-Mail) senden Sie bitte an

bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
Claudia Schmidt
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.com) senden.

Für unseren neuen Standort auf dem Charité-Campus in Mitte suchen wir ab sofort 

eine/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in (examiniert) als Studienassistent in Vollzeit

Ihr Aufgabengebiet:

  • Betreuung von ambulanten und stationären Patienten/Probanden
  • Erfassung klinischer Daten (Blutabnahmen, Blutdruckmessungen, EKG, Lungenfunktionstests zu standardisierten Zeiten, Einarbeitung erfolgt vor Ort)
  • Dokumentation
  • Schichtdienst nach Absprache

Wir suchen motivierte Bewerber/innen, gern auch Berufseinsteiger/innen mit:

  • Teamfähigkeit
  • Weiterbildungsbereitschaft
  • Kenntnissen in MS Office
  • vorzugsweise englischen Sprachkenntnissen

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet
  • ein junges, familienfreundliches Team
  • gründliche Einarbeitung und laufende Fortbildungen
  • einen eigenen PC-Arbeitsplatz für die Dokumentation

 

Ihre schriftliche Bewerbung (gerne per E-Mail) senden Sie bitte an

bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
Claudia Schmidt
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.com) senden.

Die Charité Research Organisation GmbH ist eine erfolgreiche Tochtergesellschaft der Charité Hochschulmedizin in Berlin und beschäftigt etwa 150 Mitarbeiter/innen. Wir führen klinische Studien in frühen Phasen der Arzneimittelentwicklung in vielen Bereichen der Medizin durch.

Wir suchen schnellstmöglich eine/n

Med.-techn. Laboratoriumsassistent/in in Vollzeit

Sie haben keine Lust, im Großlabor am Automaten zu stehen? Sie suchen neue Herausforderungen? - Dann sind Sie bei uns richtig!

 

Wir bieten Ihnen solide, praktische Laborarbeit in einem kleinen, besonderen Labor innerhalb eines international agierenden namhaften Auftragsforschungsinstituts.

Es erwartet Sie ein vielfältiges Aufgabengebiet von klassischen Labortätigkeiten bis zu zusätzlicher spezieller Analytik.
Sie erhalten eine gründliche, gut strukturierte Einarbeitung in einem engagierten, freundlichen und fachkompetenten Team.

In unserem Unternehmen werden Eigeninitiative und unternehmerisches Denken geschätzt. Sie sind eingeladen, Prozesse mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen.

 

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung als MTLA
  • Absicherung von gelegentlichen Spät– und Wochenenddiensten (keine routinemäßigen Bereitschaftsdienste!)
  • Grundkenntnisse in MS-Office
  • möglichst englische Sprachkenntnisse

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

 

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
Claudia Schmidt
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.com) senden.

Die Charité Research Organisation GmbH ist eine erfolgreiche Tochtergesellschaft der Charité Hochschulmedizin in Berlin und beschäftigt etwa 150 Mitarbeiter/innen. Wir führen klinische Studien in frühen Phasen der Arzneimittelentwicklung in vielen Bereichen der Medizin durch.

Zur Verstärkung unserer Personalabteilung suchen wir eine/n Personalsachbearbeiter/in in Teilzeit (ca. 20 Wochenstunden)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Betreuung und Pflege des Zeiterfassungssystems
  • Vorbereitung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Unterstützung beim Bewerbermanagement
  • administrative Personalarbeit (Pflege der Personalstammdaten, Führung der Per-sonalakten, Erstellung von Bescheinigungen, Arbeitsverträgen und Zeugnissen)
  • Vorbereitung von Statistiken

Ihr Profil:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, zusätzliche Qualifikation und/oder Berufserfahrung im Personalbereich
  • Interesse an neuen Medien, Erfahrung im Bereich Online-Recruitment erwünscht
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse in MS Office
  • strukturierte, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • freundliches, dienstleistungsorientiertes Auftreten

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem international agie-renden namhaften Auftragsforschungsinstitut
  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • ein freundliches und fachkompetentes Team
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag

 

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
Claudia Schmidt
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.com) senden.

 

Die Charité Research Organisation GmbH ist eine erfolgreiche Tochtergesellschaft der Charité Hochschulmedizin in Berlin und beschäftigt mehr als 150 Mitarbeiter/innen. Wir führen klinische Studien in frühen Phasen der Arzneimittelentwicklung in vielen Bereichen der Medizin durch. Wir suchen derzeit eine/n

Pharmazeuten/in

Ihr Aufgabengebiet:

  • Management und Logistik von klinischen Prüfmustern, Arzneimitteln und Hilfsmitteln
  • Herstellung und Rekonstitution von Infusionen und Injektionen unter aseptischen Bedingungen
  • Erstellung von Dokumenten und Protokollen im Rahmen der klinischen Studien
  • Tätigkeit im Reinraum nach GMP-Richtlinien

Ihr Profil:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung als Pharmazeut/in und sind selbstständiges Arbeiten gewohnt.
  • Sie haben Interesse an klinischer Forschung.
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office und besitzen sehr gute Englischkenntnisse.
  • Sie haben Erfahrungen in der aseptischen Herstellung.
  • Sie sind im Bedarfsfall flexibel und auch am Wochenende einsatzbereit.

Wir bieten Ihnen im Bereich Clinical Trial Supply eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer international agierenden namhaften Organisation, ein freundliches und fachkompetentes Team und einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an:

bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
Charitéplatz 1 - 10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.com) senden.

Wir suchen studentische Mitarbeiter/innen für die Qualitätskontrolle der Rohdaten und die Dateneingabe

In unserer Forschungseinrichtung arbeiten Sie in der Abteilung Datamanagement. Die Position beinhaltet hauptsächlich die Qualitätskontrolle der erhobenen Studiendaten sowie die Eingabe der Daten in eine elektronische Datenbank.

 

Ihr Profil:

  • Sie studieren im naturwissenschaftlichen Fachbereich oder im Lehramtsbereich.
  • Sie sind freundlich, verantwortungsbewusst und arbeiten gerne am PC. 
  • Kommunikation, Belastbarkeit und Organisationstalent gehören zu Ihren persönlichen Stärken.
  • Sie sind vertraut mit der Erledigung allgemeiner Büroarbeiten, dem Umgang mit Word und Excel und besitzen sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Erfahrungen im Bereich Gesundheitswesen/Medizin sind von Vorteil.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 15 bis 20 Stunden. Der Stundenlohn liegt bei 10 €.

 

Ihre E-Mail-Bewerbung (inklusive Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) schicken Sie bitte an

catherine.zurawski@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.com) senden.

Die Charité Research Organisation GmbH ist eine erfolgreiche Tochtergesellschaft der Charité Hochschulmedizin in Berlin und beschäftigt mehr als 150 Mitarbeiter/innen. Wir führen klinische Studien zur Arzneimittel- und Nahrungsergänzungsmittelforschung in vielen Bereichen der Medizin durch. 

Wir suchen derzeit studentische Mitarbeiter/innen für die telefonische Patientenbetreuung.

In unserer Forschungseinrichtung arbeiten Sie in einem engagierten Team, das für die telefonische Patientenbetreuung zuständig ist. Sie beantworten Studienanfragen, vereinbaren Termine und pflegen Datenbanken und Excel-Tabellen. 

 

Ihr Profil:

  • Sie sind freundlich, verantwortungsbewusst und telefonieren gerne.    
  • Kommunikation, Belastbarkeit und Organisationstalent gehören zu Ihren persönlichen Stärken.
  • Sie sind vertraut mit der Erledigung allgemeiner Büroarbeiten, dem Umgang mit Word und Excel und besitzen sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Erfahrungen in den Bereichen Gesundheitswesen/ Medizin oder der telefonischen Servicebetreuung können von Vorteil sein.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 15 bis 20 Stunden. Der Stundenlohn liegt bei 10 €.

 

Ihre E-Mail-Bewerbung senden Sie bitte an

marketing@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.com) senden.