Die Charité Research Organisation GmbH ist eine erfolgreiche Tochtergesellschaft der Charité - Universitätsmedizin Berlin und beschäftigt mehr als 190 Mitarbeiter/innen. Mit translationalem Ansatz agieren wir fachübergreifend in vielen Bereichen der Medizin. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Planung und Durchführung von klinischen Studien (Phase I-II) nach internationalen Standards.

Durch unseren starken wissenschaftlichen und regulatorischen Hintergrund sowie die enge Vernetzung mit der Charité - Universitätsmedizin Berlin können wir die Arzneimittelentwicklung von der Präklinik bis zur Zulassung kompetent begleiten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter im Datenmanagement (m/w/d) im Bereich klinischer Studien

Ihr Aufgabengebiet:

  • Unterstützung des Datenmanagementteams unseres Unternehmens
  • Entwicklung und Einführung von Dokumenten und Methoden zur Erfassung klinischer Daten in den einzelnen Studien in enger Zusammenarbeit mit dem Projekt– und Qualitätsmanagement sowie dem medizinischen Personal
  • Sicherstellung der Einhaltung relevanter gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben für klinische Prüfungen und interner Arbeitsanweisungen
  • Arbeit mit unternehmensinternen Datenbanken (SQL)

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Bachelorabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung mit Berufserfahrung auf dem Gebiet Informatik oder Naturwissenschaften
  • Sie haben bereits erste Berufserfahrung im Datenmanagement
  • Sie sind vertraut mit MS Office und besitzen Grundkenntnisse in Programmierung sowie Erfahrung mit EDC– und CTMS-Systemen
  • Sie sollten mit den Grundprinzipien des Reviews, der Analyse und Validierung klinischer Daten vertraut sein
  • Sie haben ein Grundverständnis vom Ablauf und von besonderen Aspekten klinischer Studien
  • Sie arbeiten sowohl sehr selbstständig als auch im Team mit Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Ihre Arbeitsweise ist geprägt von besonderer Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit

Ihre Perspektiven:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Freiräumen für eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten in einer international agierenden namhaften CRO
  • ein freundliches, engagiertes und fachkompetentes Team
  • ein unbefristeter Arbeitsvertrag

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
z. Hd. Frau Claudia Schmidt
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.org) senden.

Unsere Abteilung Qualitätsmanagement sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Clinical Research Associate / Klinischen Monitor (m/w/d) mit Zusatzkenntnissen im Bereich QM/QA

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie sind verantwortlich für das Monitoring und die Überwachung der ordnungsgemäßen Durchführung von teils komplexen mono– und multizentrischen klinischen Studien (First-in-human; Studien der Phasen I bis II a) im Auftrag unserer Sponsoren
  • Ihre Tätigkeit findet überwiegend an unserem Prüfzentrum in Berlin statt
  • Sie bilden eine Schnittstelle zwischen dem Prüfzentrum und dem Sponsor und sind Ansprechpartner für Studienpersonal und Prüfärzte
  • Sie arbeiten bei der Entwicklung und Implementierung von Qualitätsmaßnahmen in unserem Unternehmen mit

Ihr Profil:

  • Sie sind Klinische*r Monitor*in mit Berufserfahrung
  • Sie besitzen Kenntnisse im Bereich AMG, MPG und ICH-GCP
  • Sie haben mindestens zwei Jahre Erfahrung im Bereich der klinischen Forschung
  • Sie sind kommunikationsstark und besitzen gute Englisch– und Deutschkenntnisse
  • Sie sind Teamplayer und arbeiten selbstständig, eigeninitiativ, strukturiert und genau
  • Engagement und Kundenorientierung runden Ihr Profil ab

Ihre Perspektiven:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Freiräumen für eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten in einer international agierenden namhaften CRO
  • ein freundliches, engagiertes und fachkompetentes Team
  • ein unbefristeter Arbeitsvertrag

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
z. Hd. Frau Claudia Schmidt
Charitéplatz 1

10117 Berlin

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.org) senden.

Für unseren neuen Standort auf dem Charité-Campus in Mitte suchen wir ab sofort 

eine/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in (examiniert) als Studienassistent in Vollzeit

Ihr Aufgabengebiet:

  • Betreuung von ambulanten und stationären Patienten/Probanden
  • Erfassung klinischer Daten (Blutabnahmen, Blutdruckmessungen, EKG, Lungenfunktionstests zu standardisierten Zeiten, Einarbeitung erfolgt vor Ort)
  • Dokumentation
  • Schichtdienst nach Absprache

Wir suchen motivierte Bewerber/innen, gern auch Berufseinsteiger/innen mit:

  • Teamfähigkeit
  • Weiterbildungsbereitschaft
  • Kenntnissen in MS Office
  • vorzugsweise englischen Sprachkenntnissen

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet
  • ein junges, familienfreundliches Team
  • gründliche Einarbeitung und laufende Fortbildungen
  • einen eigenen PC-Arbeitsplatz für die Dokumentation

 

Ihre schriftliche Bewerbung (gerne per E-Mail) senden Sie bitte an

bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
Claudia Schmidt
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.org) senden.

Unsere Abteilung Scientific Service sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medical Writer (m/w/d) im Bereich klinischer Studien

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von regulatorischen Dokumenten für die Genehmigung von klinischen Studien
  • Erstellung von Prüfplänen und Studienberichten
  • Unterstützung der „Medical Writing-Aktivitäten“ von Sponsoren und Vertragspartnern sowie interner Abteilungen
  • Unterstützung des gesamten CRO-Teams bei wissenschaftlichen und regulatorischen Fragestellungen zur Arzneimittelsicherheit 

Ihre Profil:

  • abgeschlossenes naturwissenschaftliches/medizinisches Hochschulstudium 
  • Kenntnisse von ICH-GCP sowie relevanter föderaler und internationaler Regularien
  • mindestens drei Jahre Erfahrung im Bereich der klinischen Forschung
  • Fachkompetenz und Berufserfahrung in der Erstellung regulatorischwissenschaftlicher Dokumente, insbesondere im Umgang mit klinischen Studien sowie in der Textverarbeitung klinischer Dokumente
  • möglichst wissenschaftliche und regulatorische Kenntnisse für die Beurteilung der Arzneimittelsicherheit
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie ein routinierter Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen
  • eigenständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Effizienz und Ergebnisorientierung
  • ausgeprägte Teamfähigkeit

Ihre Perspektiven:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Freiräumen für eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten in einer international agierenden namhaften CRO
  • ein freundliches, engagiertes und fachkompetentes Team
  • eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit (Teilzeit auch möglich) 

 

Ihre schriftliche Bewerbung (gerne per E-Mail) senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
z. Hd. Claudia Schmidt
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.org) senden.

Die Charité Research Organisation GmbH ist eine erfolgreiche Tochtergesellschaft der Charité Hochschulmedizin in Berlin und beschäftigt circa 200 Mitarbeiter/innen. Wir führen klinische Studien vor allem in der Arzneimittelforschung in vielen Bereichen der Medizin durch.

Wir suchen derzeit studentische Mitarbeiter/innen für die telefonische Patientenbetreuung.

In unserer Forschungseinrichtung arbeiten Sie in einem engagierten Team, das für die telefonische Patientenbetreuung zuständig ist. Sie beantworten Studienanfragen, vereinbaren Termine und pflegen Datenbanken und Excel-Tabellen. 

 

Ihr Profil:

  • Sie sind freundlich, verantwortungsbewusst und telefonieren gerne.
  • Kommunikation, Belastbarkeit und Organisationstalent gehören zu Ihren persönlichen Stärken.
  • Sie sind vertraut mit der Erledigung allgemeiner Büroarbeiten, dem Umgang mit Word und Excel und besitzen sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Erfahrungen in den Bereichen Gesundheitswesen/ Medizin oder der telefonischen Servicebetreuung können von Vorteil sein.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 15 bis 20 Stunden. Der Stundenlohn liegt zunächst bei 10,- € und wird nach 6 Monaten auf 12,- € erhöht.

 

Ihre E-Mail-Bewerbung senden Sie bitte an

marketing@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.org) senden.
 

Für unseren Standort Charité Campus Mitte und für unseren onkologischen Bereich am Standort Charité Campus Benjamin Franklin in Steglitz suchen wir jeweils schnellstmöglich eine/n

Studienärztin*Studienarztin Voll– bzw. Teilzeit

Wir bieten auch für junge Ärzte ideale Bedingungen zum Sammeln erster klinischer Erfahrungen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Information, Aufklärung, Voruntersuchung und Betreuung von Studienteilnehmern/Patienten in enger Zusammenarbeit mit dem Studienteam und den Fachärzten der Charité
  • Betreuung von Studienpatienten in enger Zusammenarbeit mit den Fachärzten und dem medizinischen Personal der Charité
  • Dokumentation der Studienergebnisse
  • Auswertung von medizinischen Untersuchungsbefunden
  • abteilungsübergreifende Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens, mit Abteilungen der Charité sowie den Auftraggebern und Monitoren der klinischen Studien

Ihr Profil:

  • Approbation als Ärztin*Arzt in Deutschland
  • Interesse an der Entwicklung neuer Arzneimittel und Mitarbeit in wissenschaftlichen Projekten
  • ausgeprägte Kommunikations– und Teamfähigkeit
  • sehr gute MS Office– und Englischkenntnisse

Ihre Perspektive:

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet
  • gründliche Einarbeitung in die Durchführung und Dokumentation klinischer Studien der frühen Phasen durch unsere Fachärzte für klinische Pharmakologie
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Möglichkeit zur Weiterbildung zur Fachärztin*zum Facharzt für klinische Pharmakologie
  • familienfreundliche Arbeitszeiten und eine angenehme Arbeitsatmosphäre

 

Ihre schriftliche Bewerbung (gerne per E-Mail) senden Sie bitte an:

bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
z. Hd. Frau Claudia Schmidt
Charitéplatz 1

10117 Berlin
 

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.org) senden.

Für unser Projektmanagement suchen wir eine/n

Teamassistentin/Teamassistenten in Vollzeit

Ihr Aufgabengebiet:

  • Studiendokumentations- und Archivierungstätigkeiten
  • Vorbereitung von Schriftverkehr (Briefe, Verträge, Einreichungen bei Behörden und Ethikkommissionen)
  • Vor- und Nachbereitung von Meetings und Kundenbesuchen
  • Projektplanung

Voraussetzungen:

  • möglichst Ausbildung als medizinische/r Dokumentar/in oder Studienassistent/in (Study Nurse)
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • perfekter Umgang mit MS Office, Erfahrung mit MS Project
  • möglichst Erfahrung mit der Dokumentation in klinischen Studien

 

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer international agierenden namhaften CRO, ein freundliches und fachkompetentes Team und einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

 

Ihre schriftliche Bewerbung (gerne per E-Mail) senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an

bewerbung@charite-research.org

Charité Research Organisation GmbH
Claudia Schmidt
Charitéplatz 1
10117 Berlin

 

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Daten streng nach dem Datenschutzgesetz (§26 BDSG, n.F. bzw. Art. 88 DSGVO) verarbeitet, gespeichert und übertragen werden. Ihre Daten werden lediglich der Geschäftsleitung, Personalabteilung und der Leitung der betroffenen Abteilung zur Verfügung gestellt. Eine Übertragung findet nur im Unternehmen und nicht an Dritte statt. Sofern Sie eine Absage erhalten, erhalten Sie zeitgleich Ihr Bewerbungsmappen zurück. Elektronische Bewerbungen oder Kopien werden spätestens 6 Monate nach erfolgter Absage sowohl in der Personalabteilung als auch in den Fachabteilungen gelöscht. Auf Wunsch selbstverständlich auch früher. Es besteht zu jeder Zeit ein Recht auf Auskunft über Ihre Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer Daten. Sie können jederzeit der Datenverarbeitung und der Datenübertragung innerhalb unseres Unternehmens widersprechen. Beschwerden können Sie an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de) sowie an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gerd-Jürgen Golze (datenschutz@charite-research.org) senden.